Wer wir sind

Unsere „Selbsthilfegruppe Hirntumor-Rhein-Neckar“ besteht seit September 2002. Sie wurde durch Hirntumorbetroffene und Angehörige gegründet.

Mittlerweile hat die kleine Gruppe ca. 40 Mitglieder (Betroffene und Angehörige), mit steigender Tendenz.

Wir treffen uns in der Regel am 1. Sonntag im Monat.

Nach telefonischer Absprache der Kontaktpersonen wird ein Termin festgelegt und den Mitgliedern per E-Mail und Telefon mitgeteilt.

 Was wir wollen

Für Betroffene mit der Diagnose Hirntumor ist diese Nachricht ein Schock - sie verändert das Leben der Patienten und ihrer Angehörigen radikal.

Daher ist es wichtig, dass Menschen in ähnlicher Situation zusammen finden, um in der Gemeinschaft Kraft, Hilfe und Mut zu finden. Ferner haben sie die Möglichkeit zum ungehinderten Austausch von Fragen, Ängsten, Schwierigkeiten und Problemen.

Wir wollen ins Gespräch kommen, unsere Erfahrungen austauschen, über alles sprechen was uns bedrückt und uns gegenseitig helfen. Dabei kann es auch mal Themen geben, die mit der Krankheit gar nichts zu tun haben.

Nach dem Motto: Lachen ist die beste Medizin!